Projekt Müll

   

Das Bewusstsein für unsere Umwelt beginnt mit dem Verstehen was Müll eigentlich ist und wie jeder etwas tun kann um unsere Umwelt zu schützen. Welche Rohstoffe in welchen Geräten verbaut sind, welchen Aufwand es bedarf um all diese Rohstoffe zu trennen um sie wieder in einen Recycel zu bringen und welche Möglichkeiten es in unserer Industrie schon gibt um Dinge wieder zu verwerten, das alles lernen unsere Schüler*innen in der Lernwerkstatt. Nichts ist sicher vor den neugierigen Schrauber*innen. Drucker, Föne, Schreibmaschinen, Fernsehgeräte alles wird zerlegt und hinterfragt. Welcher Stoff leitet am besten, wie viel Plastik steck in einem Gerät und wie weich muss es sein, welcher Rohstoff bringt richtig Geld weil er so selten ist? Skeptisches Hinterfragen in einer Wegwerfgesellschaft ist genauso Teil des Projekts wie das Lernen vielseitiger Anwendungsgebiete von Rohstoffen.

 

Das könnte Dich auch interessieren...