Aktuelles

Bewegungschallenge der „degewo“

Allgemein: Jede Schule aus Neukölln, Marzahn-Hellersdorf, Treptow-Köpenick und Mitte kann sich für die degewo-Bewegungschallenge anmelden. Jede Schule kann mit maximal 50 Schülerinnen und Schülern an den Start gehen, um das beste Gesamtergebnis des Bezirks zu erreichen. An dem Tag selbst, werden Sportbags und Schrittzähler direkt an die Schule gebracht. Dann gibt es noch eine kurze Einweisung und schon kann man, in einem Zeitfenster von sechs Stunden, so viele Schritte wie möglich sammeln.

Wir haben zum dritten Mal an dieser Challenge teilgenommen und starteten erneut mit demselben Team. Die Klassen 5a und 5b stellten sich als Gewinner der beiden Vorjahre, wieder dieser Aufgabe mit dem Ziel zum dritten Mal die höchste Schrittzahl zu erlaufen. Nach einem anstrengenden Tag, der geprägt war von Freude, Willenskraft und Motivation gelang es den Schülerinnen und Schülern erneut alle anderen aus dem Bezirk zu übertrumpfen. Zur Freude der Schule und Der Schülerschaft sind wieder 800,- EUR in den Topf des Fördervereins gewandert, welches an anderer Stelle den Schulalltag bereichern kann. Vielen Dank an Alle Mitwirkenden Kinder, die wieder einmal eine Unfassbare Schrittzahl erlaufen haben, wie aber auch an die Lehrkräfte, die das ermöglicht haben.


Frühjahrsputz an der Wilhelm-Busch-Grundschule

Am 13. April 2024 trafen sich Eltern, Schüler und Pädagogen bei schönstem Sonnenschein, um die Schulhöfe der beiden Gebäude fit für den Frühling zu machen. Gemeinsam mit Helfern aus der Pappelhofschule wurden letzten Reste vom Winter zusammengefegt sowie

der Müll eingesammelt. Unsere Beete und Pflanzkübel freuten sich über frische Erde und neue Blumen. Viele Hände schafften ein schnelles Ende und so konnten wir nach zwei Stunden gemeinsamer Arbeit den Vormittag bei einem Grillwürstchen ausklingen lassen. 

Der Schulverein Max & Moritz bedankt sich bei den fleißigen Helfern und für die gespendeten Pflanzen!

Text: K. Flöckner & Ch. Isenbort


Ringenturnier 2024

Erfolg und Niederlage lagen auch in diesem Jahr wieder nahe beieinander beim österlichen Ringen der Wilhelm Busch Grundschule 2024. Schweiß und so manche Träne tränkten den österlich gelben Mattenboden auf dem die ein oder andere Überraschung versteckt war. Und so konnten sich auch immer wieder Ringer der 5. Klassen gegen ihre älteren Mitschüler:innen durchsetzen. Die Gegner schenkten sich nichts, das Publikum dafür aber umso mehr Beifall und Anfeuerung. Sieger waren wieder der Sport und die Gemeinschaft. Unser Dank gilt allen Athleten, einem
enthusiastischen Publikum und natürlich den Kampfrichtern vom TuS Hellersdorf 88 e.V.- Berlin, Unterstützern und Herr Kopp für seinen unermüdlichen Einsatz. Siegreich auf den ersten Plätzen landeten in der diesjährigen Kampfsaison Tim Morgen, Konstantine Koreli, Jad Fares, Jonut  Matei, Sang Colley, Dmytro Maksymchuk, Adeleye Idagoho, Jamie Hase und Angelie Gerber. Die erfolgreichste Klasse des Jahres 2024 ist die 6d!
Wir wünschen allen Kindern und Familien ein frohes Osterfest, erholsame Ferien und einen guten Start in den Frühling.


Faschingsparty an der Wilhelm- Busch- Grundschule

Am 16.02.2024 erwarteten die 1. bis 3. Klassen eine bunte Faschingsparty mit Musik

und Moderation. Die Kinder wurden herzlich begrüßt und durften in einer Kostümshow ihre tollen Verkleidungen präsentieren. Die anschließenden Bewegungs-, Tanz- und Staffelspiele mit vielen Spielmaterialien, Luftballons, Bonbonregen und reichlich Konfetti waren auf die Klassen abgestimmt und sorgten für Kurzweiligkeit und jede Menge Spaß bei den Kindern. Die Feier endete mit einer schönen Faschingsparade und die 3. Klassen beseitigten zum Abschluss die Spuren des bunten Treibens mit großem Arbeitseinsatz und vielen Besen.

Auch bei den Großen (Klasse 4-6) durfte die Faschingsfeier nicht fehlen. Im Klassenrat organisierten die Kinder gemeinsam Stationen. Sie hatten viele schöne Idee. Es gab einen Karaokeraum, Dosenwerfen, Tanzspiele, eine Fotostation, Angelspiele, Sackhupfen und viel mehr. Und natürlich eine Disco, in der viel getanzt wurde und am Ende durch eine Modenschau gekrönt wurde.

Es war ein sehr gelungener Tag für alle. 😊


Weihnachtsbasteln

Wir bedanken uns bei allen Eltern und Pädagogen für das schöne Weihnachtsbasteln am Donnerstag, dem 21.12.2023.
Es wurden sehr viele schöne Weihnachtsgeschenke gezaubert.


Besuch im Friedrichstadt-Palast

„Spiel mit der Zeit“ war das neue Stück, welches unsere Kinder in der Woche vom 4.12 bis 8.12 im Friedrichstadt-Palast besuchen konnten. Ein Theaterbesuch ist eine tolle Sache und alle hatten viel Spaß.


Fußball live

Am 12.12 war es endlich so weit, unser Besuch der Alten Försterei in Köpenick. 75 Kinder unserer Schule hatten die Chance, das Spiel der U19-Mannschaft Union gegen Real Madrid zu besuchen. Für viele Kinder eine ganz neue Erfahrung, die sehr viel Spaß gemacht hat.

Wir bedanken uns herzlich bei unserer Elternschaft – Frau Morgen, Frau Lamprecht und Herrn Rubisch-  und Herrn Grießbach und Herrn Kopp für die Umsetzung des tollen Tages. 

Herzlichen Glückwunsch!

Viel Erfolg!


Vorlesewettbewerb 2023

Am 27. November fand unser diesjähriger Vorlesewettbewerb der Schule statt. Bereits Wochen vorher wetteiferten die Kinder der Klassen 4-6 um den besten Voreser ihrer Klasse.

Am Montag stellten die Erfolgreichsten nun ihr Lieblingsbuch vor. Anschließend lasen sie eine interessante Stelle daraus vor. Die Teilnehmer lieferten sich ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen.

Unsere diesjährigen Schulsieger sind:

Klasse 4 Melina

Klasse 5 Pia

Klasse 6 Luke und Elnerta

Herzlichen Glückwunsch!

Elnerta wird unsere Schule beim Vorlesewettbewerb des Stadtbezirks vertreten.

Viel Erfolg!


Fußball-Turnier

Wilhelm-Busch-Cup 2023

Erstmalig nahmen wir, die Klasse 4a am Fußballturnier unserer Schule teil.

Seit Wochen bereiteten wir uns auf das Turnier vor und gaben uns den Namen: 1. FC Ghosts.

Mit viel Vorfreude und Lust auf die Spiele, aber auch ein wenig Respekt und Angst vor den Spieleinsätzen mit den Großen der Schule, starteten wir ins Turnier.

Unsere ersten Gegner, die Klassen 4b, 4c und 4d, besiegten wir mühelos und wurden Gruppensieger. Jetzt ging das Turnier in die heiße Phase. Die 4a musste sich nun den anderen Gruppensiegern stellen. Auch bei diesen spielen konnten wir unser Können unter Beweis stellen. Wir besiegten die 5. Klasse und dann die 6a.

Plötzlich standen wir im Finale!

Wir, die Neulinge, gegen den eigentlichen Favoriten. Im Kampf um den Schulsieg schoss sich der 1. FC Ghosts an die Spitze. Wir besiegten die Klasse 6b 3:2 im Finalspiel und entrissen ihnen den Wanderpokal. Er schmückt nun für ein ganzes Schuljahr unseren Klassenraum.