Tauschbasar

Die Grundidee war – „Jeder hat doch etwas, was er nicht mehr braucht, aber ein anderer kann es eventuell noch sehr gut gebrauchen“ – Nun mussten wir es nur schaffen, dass alle diese Dinge zur gleichen Zeit an den gleichen Ort bringen, damit sie es nicht wegschmeißen, sondern gegen etwas tauschen, was sie haben wollen.

Am 11. Juni 2015 sollte dieser Tag sein und von 13:00 – 15:00 Uhr stellten wir den hinteren Bereich unseres Schulhofes für eine große Tauschaktion zu Verfügung.

Jeder der einen Stand (eine Decke) machen wollte, musste im Vorfeld einen Kuchen als Standgebühr bei der 6. Klasse abgeben, welcher in der ersten und zweiten Pause beim Kuchenbasar verkauft wurde. Die Einnahmen kommen einem anderen Projekt zugute – dazu später.

Nun haben sich die Sechsklässler gedacht, „wenn wir das zum ersten Mal machen, wollen wir, dass alle verstehen, worum es geht – auch die, die keine Decke machen wollen, sollen sehen und verstehen“. Darum fertigten die Sechsklässler ein Zahlungsmittel an (den Taler), von dem jeder Schüler 10 bekam und mit diesen auch beim Tauschmarkt handeln konnte.

Taler vornTaler rück

So hatten wir an diesem Tag über 30 Decken mit wahren Schätzen drauf und ca. 250 Schüler, die in einem harmonischen Miteinander tauschten. Entweder Ware gegen Ware oder Taler gegen Ware.

Am Ende des Tages gingen gefühlt alle mit einem Lächeln nach Hause. Viele hatten für ihre alten Sachen Schätze bekommen und jeder Schatz, den man erworben hatte, war vorher zum Wegschmeißen verdammt. Diese alten Sachen sorgten an diesem Tag für unsagbar viel Freude. Es war ein wenig wie Weihnachten. Unten noch ein kleiner Einblick, weil die Zeit zum Filmen fehlte – ich hatte nämlich auch eine Decke.

Mein Film from ingo on Vimeo.

Hier finden sie wichtige Termine


« Juni 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25* Sommerferien
26* Sommerferien
27* Sommerferien
28* Sommerferien
29* Sommerferien
30* Sommerferien